2018

2018

17.April 2018: Ebenfalls 2 Wochen vor Termin erblickte das 2. Fohlen die Welt. Nach 3 Hengstfohlen hat unsere Carisma uns enldich ein unglaublich schönes Braunfalbstutfohlen geschenkt. Sie heisst Cleopatra von Kessen.

08.April 2018: Drei Wochen vor Termin erblickte unser erstes Fohlen die Welt. Vihrsgardens Rosequeen gebar uns ein wunderschönes Rappscheckstutfohlen. Ihr bisher 3. stutfohlen in Folge. Sie heißt Rose- Beauty von Kessen.

April 2018 haben wir wieder einmal ein Freispringen mit allen unseren Ponys gemacht. Es war ein langer Tag, aber wir hatten viele Helfer und Buffet auf unserem Reitplatz und die  Ponys hatten auch alle sehr viel Spaß

     

Elfenzauber von Krummesse (4jährig)                                                       True Star vom Elsensee (5jährig)

  

Tochter Tausendschön vom Elsensee                                     Mutter Tyra von Kessen

   

Mr. Grey                                                                                 E-Stella

   

Tamino                                                                                  Little Gipsy

Deckhengst Amadeus von Dalberg

10.03.2018 war das gesamte Team mal wieder turniermäßig unterwegs. Für alle außer Alison bedeutete dies das erste Turnier in dieser Saison. Und für einige neue Teammitglieder das erste mal los mit dem ganzen Klan. Unsere Ponys waren komischerweise durchweg sehr sehr lustig.... Tamino und Stella waren gemeinsam mit Sturmwind sehr sprungfreudig... Leider hatten wir mit unserer Mannschaft sehr viel Pech, da Sveja mit Grippe ausfiel. Unsere Ersatzreiterin stürzte leider in der Prüfung und somit schieden wir aus. Aber im großen und Ganzen konnten wir wieder einige Erfolge und einen Sieg mit nach Hause bringen. Auch sind unsere Jüngsten zum ersten mal E-Dressuren geritten ohne Hilfszügel. Und siehe da mitten in der Siegerehrung stand ein kleines weißes Pony zwischen vielen vielen großen Ponys und Pferden.

Ipi hat es wieder einmal geschafft zu zeigen, dass K-Ponys speziell Shettys es locker mit den Großen aufnehmen können. Und Sina und Janne haben wirklich hervorragend ihre Dressuraufgaben auswendig gelernt und ihre erste Dressur mit Bravour gemeistert.

Alison hatte mit Parodie ein wenig Pech.. In der Abreitehalle waren beide richtig gut drauf und dann im Parcours musste Alison schon etwas arbeiten und somit kamen die Absprünge nicht immer so hin. Ein weiterer Grund warum wir auf die grüne Saison und Frühling warten.

 

Alison und Parodie E-Dressur 6,4 und A Stil 6,6

 

Anna und Tamino 5,2 E-Dressur und 4. im Reiterwettbewerb

 

Emily 5,5  E-Dressur und Reiterwettbewerb 4. Platz

Fenja mit Grey 3.Platz Reiterwettbewerb

Janne mit Stella 5,8 E-Dressur und Sieg im Reiterwettbewerb

 

Lenice Mannschafts E- Zeit fehlerfrei und Little Gipsy 6,7 E- Dressur und 7.Platz <3

Alison, Sina und Lenice nach der E-Dressur

 

Maleen mit E-Stella 4.Platz Reiterwettbewerb

Sara mit Picolo 4.Platz Reiterwettbewerb

 

Melina mit Sturmwind Reiterwettbewerb dank Rodeo Einlage leider nicht platziert aber Rodeo Preis erhalten :)

 

Sina mit I-Punkt 8. Platz E-Dressur mit 6,6 und 2. Platz im Reiterwettbewerb

 

Sophie mit ihren 5 Jahren im Führzügel

Das in die Kamera gucken üben wir nochmal :) v.l.n.r. Melina, Janne, Fenja, Sara 

10.02.2018: nahmen Alison und Parodie an ihrem ersten Turnier in Friedrichshulde teil. Genannt war ein E- Stil und netterweise durfte Alison das A* Punkte- Mannschaftsspringen auch noch reiten. Abreiten war mal wieder eine kleine Katastrophe aber im Parcours fanden Parodie und Alison nach einem Schlenker an Sprung 1 ihren Rhythmus und konnten mit 7,5 den vierten Platz erreichen. Bei der Mannschaft hatte leider kurz vor Prüfungsbeginn der 3. Reiter abgesagt. Jedoch durften Alison und die andere Teilnehmerin trotzdem starten. Eine schöne Runde mit leider einer Stange, aber für Saisonstart mehr als zufrieden stellend. Am Ende wurden die beiden Mädels sogar noch mitplatziert und wurden 5. Sie wurden für ihre harmonischen Ritte vom Richter gelobt. Hervorragend gemacht Alison und Parodie.

28.01.2018 fand der Lehrgang bei Andreas Dibowski auf Gestüt Hohenschmark statt. Alison muss leider, da Parodie einen Einschuss hatte, auf Tamino zurückgreifen, welcher den Lehrgang aber auch sehr gut gemeistert hat.

1.1.2018: Das neue Jahr begannen wir wie immer mit dem Sprung ins neue Jahr. Alle sind gesund ins neue Jahr gesprungen und abschließend wurde in netter Runde bei Kakao und Glühwein lecker gegrillt und Berliner gegessen

Nach oben