News 2013

 

Neuigkeiten und Termine

Und auf einmal ist es November und schon steht die Hengstvorbesichtigung an. Auf dem neuen "alten" Augustenhof fand am Wochenende die  Vorbesichtigung der jungen Shettyhengste statt. Wir hatten 2 angemeldet und so unsere beiden etwas dicklichen Jungs vorgestellt. Wildy hat sich gut gezeigt, sein Gewicht muss er jedoch dringlichst verlieren ;)

Amadeus wurde auch für ein paar Kilos zu viel gerügt, konnte sich jedoch hervorragend zeigen. Daher sind nun beide Hengste auf Diät gesetzt und genißen bis Anfang Dezember noch ihr ruhiges Leben in der Herde, Im Dezember geht es dann ran an den Speck!

Es wurde mal wieder Zeit, wir haben unsere beiden Köranwärter mal an den Stall geholt. Putzen, Haare wieder schön machen und dann mal ein kleines Fotoshooting ;)

Wild Boy von EH Whiteboy

Amadeus von Dalberg von Ambitie v.d. Zandkamp Fuchsfalbschecke

Aneka und Skovmosens Carisma haben es geschafft. Gemeinsam haben sie ihre erste Leistungsprüfung bestritten. Und erfolgreich absolviert. Natürlich weiß man für das nächste Mal noch einige Dinge zuverbessern, man lernt ja nie aus ;)

Nun sind wir umso gespannter, wie Cari auf der Stuteneintragung im nächsten Jahr abschneiden wird. auch der liebe Besuch von Caris Züchterin Louise Skovmosen war wieder einmal sehr nett und man hat interessante Gespräche geführt.

Vielen Dank Sarah für deine stete und verlässliche Hilfe! Nun gehts weiter mit der Hengstvorbereitung =)

Unsere frisch gebackene Staatsprämienstute Schalenburgs Gaya ist nun die erste eingefahrene Ministute in unserer Zucht. Vor dem MiniGig kann sie so richtig zeigen, was sie kann. Ich würde sagen es grenzt schon an Fliegen =) Vielleicht wird es im nächsten Jahr ja eine Ministute auf der Leistungsprüfung geben ;)

Auch die Fohlen entwickeln sich prächtig so mit ihrem Winterfell ;)

Armani von Kessen

Schalenburgs Arielle und Sunday Morning von Kessen

Arielle

Wir gehen langsam in den Endspurt =) Carisma und Aneka sind weiterhin fleißig am trainieren für die Leistungsprüfung am 05. Oktober.

Am Wochenende sind Ingo und Aneka schon am Freitag, 20.09.2013 dirket nach der Arbeit und mit Anhänger in Richtung Holland gefahren. Denn wir wurden herzlich von Anna und Akko vom Gestüt Break of Dwan eingeladen, das Wochenende bei ihnen zu verbringen und die jährliche Premienkörung zu besuchen. Außerdem wollte Aneka ihre Stute "Funny Bloom v.stal. Vredensdael samt Hengstfohlen Guus v.stal. Break of Dawn abzuholen.

Es war ein sehr sehr interessantes und sehr nettes Wochenende mit sehr viel Gesprächstoff und sehr vielen Eindrücken. Wir haben sehr nette Menschen kennengelernt und tolle Ponys gesehen. Ein gelungenes Wochenende mit einer kleinen Überraschung, denn wir haben nicht nur die beiden schwarzen Perlen mitgebracht, sondern auch noch eine weiße ;) Die schöne Dorinda of Loddon Valley ;) Ein Mädchen für I-Punkt...

Funny Bloom

Guus v.stal Break of Dawn

Dorinda of Loddon Valley

Zusammenführung der Junghengste und Jungstuten aus Dänemark wieder einmal ohne Probleme ;) Und nun haben wir auch einen "Dicken Schwarzen"

An diesem Wochenende machten wir uns auf den Weg nach Dänemark. Dies taten wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Denn im Gepäck hatten wir unsere geliebte Tineke v. Veldzicht, die nun schon 7 Jahre bei uns die Kinder beglückt und uns eine wunderschöne Staatsprämientochter Tyra geschenkt hat.Nun haben wir für sie ein superschönes neues Zuhause für sie gefunden. Denn sie zog zu Louise Skovmosen auf das Gestüt Skovmosen. Dort wird sie auch ihr Fohlen bekommen, welches wir aber dankend wieder zurücknehmen.

Also fuhren Martina, Aneka und Sarah am Samstag um 6 Uhr los auf nach Oksbol, um Tineke als erstes bei Louise abzuliefern. Im August hatten wir uns ja schon die wunderschöne Fuchsfalbstute Mosbaekmindes Tikita reserviert. Diese wollten wir dann in Fjerritslev bei der lieben Jessica Pousset abholen und auch dort in der Ferienwohnung ihrer Eltern übernachten. Leider war das Wetter am Samstag nicht so beständig und wir wurden ordentlich nass. Hier noch einmal vielen Dank an Jessica und ihre Eltern, die uns einen so angenehmen und tollen Aufenthalt beschert haben.

Auf dem Rückweg nach einem ausgewogenen Frühstück fuhren wir dann wieder los Richtung Louise, wo wir unsere 3 Jährlinge abholen wollten =)

Es kommt natürlich immer alles anders als geplant und somit lief meiner Mutter auch noch ihr absolutes Traumpferd über den Weg. Kastaniegardens Frederik, ein kesser schicker Fjordpferdewallach, den Sarah und ich promt am Sonntagausprobierten. Die Entscheidung viel sofort und dazu reist in der nächsten Woche auch noch Skovmosens Bellman,ein schicker Braunfalbe zu uns.

Noch Fotos von unseren hoffnungsvollen Jährlingen gemacht und in Louises Shettyshop gestöbert und dann ging es nach einem ereignisreichen Wochenende wieder nach Hause. Und es war bestimmt nicht unser letzter Besuch in Dänemark. Hier auch vielen Dank an Christian Holm für den schicken Falbscheckwallach Chopin.

Skovmosens Robust

Falohildes Chopin

Skovmosens Claudia - Halbschwester zu Carisma (meine Zweispännerhoffnung)

Am 07.September 2013 fand die Verbandsstutenschau des Pferdestammbuches in Rendsburg anlässlich der Norla statt. Wir waren wieder dabei und konnten uns sehen lassen. Angefangen mit der Zuchtschau und aufgehört mit dem alljährlichen Schauprogramm.

Wieder konnten wir einige Platzierungen mit nach Hause nehmen.

Tineke v. Veldzicht, die am kommenden Wochenende ihre neue Heimat Dänemark eintritt,  konnte den Ring der Stuten von 96 bis 102 cm gewinnen und durfte somit auf den Endring.

Gritt konnte hinter Tineke 1b werden und durfte auch mit auf den Endring

Tyra von Kessen erhielt den 1c Preis

Auf dem Ring der Stuten ab 102 cm errang Tanja ebenfalls den 1c Preis

Und zu unserer riesigen Freude konnte Pokahontas sowohl ihren Ring gewinnen, als auch Reservesiegerin der Shetlandstuten werden!

Am 31.08.2013 haben wir uns zum ersten Mal zur Norddeutschen Stutenschau aufgemacht. Diese fand im Rahmen der Verdiana in Verden statt. rotz miserablen Wetter konnten sich unsere Shettys aus SH sehr gut präsentieren. Als erstes war unsere Schalenburgs Delilah dran. Mit Kopfnummer 1  war sie dann die erste von 7 zweijährigen Ministuten. Zu unserer riesigen Freude konnte sie wieder mit ihrer tollen austrahlung und einem hervorragen Schritt die Richter für sich gewinnen und gewann somit den Ring. Am ende konnte unsere 2 jährige kleine Delilah sogar den Reservesieg bei den jüngeren Ministuten erringen. Wir freuen uns sehr und danken der Familie Ehlers für diese tolle kleine Persönlichkeit.

Auch unsere "große" Zweijährige Tequila von Kessen konnte auf einem starken Ring gegen 4 jährige sich an 4. Stelle platzieren.

Leider hates bei unserer Gritt in Strömen geregnet sodass ich leider keine Bilder machen konnte. sie erreichte ebenfalls den 4.Platz. Auch mit dabei war unsere ehemalige Stute Pokahontas, schon seit 1,5 Jahren im Besitz von Alison Steele, die einen sehr guten 3. Platz machen konnte. herzlichen Glückwunsch Alison.

Nach dem ich (  Aneka) vor längerer Zeitschon von Thyrzas Züchterin bzw. Besitzerin ihrer Mutter Funny- Bloom v.d. Vredensdael angesprochen wurde, ob ich nicht ihr wunderschönes Hengstfohlen Guus van Stal Break of Dawn übernehmen würde, habe ich mich nach langem Überlegen und meiner Leidenschaft zur Hengsthaltung entschlossen den typvollen Kees v.d. Reijensbrook Sohn zu kaufen. Zu allem kommt noch hinzu, dass wir ebenfalls seine und Thyrzas Mutter Funny Bloom (Newton v. Dorpzicht) zu uns holen. Ende September wird es wohl so sein, dass wir dem Gestüt Break of Dawn einen Besuch abstatten =)

Da am 05. Oktober bei uns in Heide die Stuten und Hengstleistungsprüfung stattfindet, sind wir sehr fleißig am trainieren. Nach Doppellonge und Fahren vom Boden, durfte Skovmosens Carisma dann endlich vor den Wagen. Die Bilder zeigen, wie wunderbar sie das gemeistert hat. Heide kann kommen =)

Jetzt ist es offiziell :)

Mosbaekmindes Tikita, eine wunderschöne zweijährige Fuchsfalbstute im Original Maß, wird ab Mitte September unsere Zucht bereichern. Diese typschöne, korrekte Jungstute aus der Mosbaekmindes Trafalga und Mosbaekmindes Thor, soll uns sowohl wegen der Farbe und wegen des starken Fundamentes/ Typ in der Zucht voranbringen.

Wir freuen uns riesig auf ein schönes Wochenende in Dänemark und danken Jessica Pousset vielmals, dass sie uns diese wunderschöne Stute überlässt.

Nach den erfolgreichen Fohlenbrennen war es dann endlich soweit. Es wurde gewaschen, geschniegelt und gestriegelt und am  Samstag, 17. August ging es sehr früh los nach Segeberg. 4 Foheln waren angemeldet. Zwei von Kessen und zwei vom Elsensee.Und diese konnten sich auch sehen lassen! Bei den älteren Stutfohlen konnte Sunday Morning von Kessen (Vesuv x Stina v.d. Ostsee) überzeugen und wurde 1b

Dahiner auf 1c wurde unsere Goldstück vom Elsensee rangiert, welche vorallem in der Trabbewegung überzeugen konnte.

Und auch der vierte und damit 1d Preis ging an unser 3. Stutfohlen Tausendschön von Kessen

Bei den älteren Hengstfohlen hatten wir noch unseren Armani von Kessen genannt. Dieser ging auch mit einem 1d Preis nach hause.

Mutter Tamara v. Stal Tida Kira mit Armani von Kessen

Nun waren nich unsere Jungs dran. Am Freitag den 19. Juli 2013 machten sich alle noch ein Mal auf zum Fohlenbrennen bei der lieben Familie Thies in Hüttblek. Im Gepäck Percy und Armani von Kessen. Die beiden Jngs haben sich gut gezeigt und unser schöner Armani konnte ebenfalls die Fohlenprämie erhalten. Auch er wird zum Championat gehen. Somit sind es in diesem Jahr 5 Fohlen von uns auf dem Championat. Drei davon aus Anekas erstem Zuchtjahr und 2 von Kessen. Echt super, wir können es wirklich noch nicht ganz fassen.

Heute waren wir endlich zum Fohlenbrennen bei der Familie Ehlers. Im Gepäck waren alle Stutfohlen und Schalenburgs Arielle war ja so und so noch bei Ehlers. Unsere Fohlen haben sich wirklich von der besten Seite gezeigt und so konnten wir 4 Prämien mit nach Hause nehmen. Besonders beeindruckt hat uns unser Goldstück vom Elsensee, die nur so über den Platz flog und mit 8-8-8-8 benotet wurde. Ihre Halbschwester True Star vom Elsensee konnte mit ihren 6 Wochen ebenfalls überzeugen und erhielt die begehrte Prämie. Beide Fohlen sind von unserem Leistungshengst Wellenbergs I-Punkt. Wie ich finde ein schöner Start in seine Deckhengstkarriere.

Außerdem wurde auch unsere Sunday Morning von Kessen hervorragend benotet 8-8-7-7 eine Tochter des Veusvs, die sich einfach wunderbar zeigen konnte. Letzte im Bunde ist Tausendschön vom Elsensee, die nach anfänglichen Galloprunden auch im Trab überzeugen konnte. Alle Fohlen waren extrem selbstbewusst und zeigten sich bestens. Und wir freuen uns soooo sehr. Segeberg wir kommen.

Besonders freue ich ; Aneka, mich da dies mein erster eigenständiger Fohlenjahrgang ist. Und da sind 3 von 3 Fohlen mit Prämie schon ein schöner Start =)

Und nicht nur die Menschenkinder haben ihren Spass. Auch die Ponykinder entwickeln sich zu richtigen Abenteurern und Nachwuchssportponys =)

Und auch die Kleinsten und die Großen hatten ihren Spass in den letzten Tagen. Unser Ferienprogramm ist sehr vielfältig und jeder hat eine Menge Spass:

Heute begann der Ernst des Lebens für unseren lieben Xavage. Er wurde heute das erste Mal geritten. Sattel zum ersten Mal drauf -- kurz gebuckelt, Alison draufgelegt, Alison draufgesetzt und einfach losgeritten. Nicht einmal die neugierigen Zuchtstuten haben ihn aus der Fassung gebracht. Durch und durch ein einfach toller Hengst, der bald seinen Wirkungskreis in Oberbayern ziehen wird. Unser "Xavi" zieht schmerzlicher Weise zu der lieben Tanja Schäffler auf die wunderschöne Alm.

Wir freuen uns dass er es so gut getroffen hat, auch wenn es sehr schwer fällt.

Sooooo eine weitere Staatsprämienstute bereichert unseren Bestand. Unsere als Foheln gekaufte Ministute Schalenburgs Gaya, aus der Zucht von der Familie Ehlers, konnte gestern am 06. Juni 2013 auf der Elitestutenschau in Padenstedt den Titel der Staatsprämienstute erhalten. Wir freuen uns absolut sehr über diesen Erfolg und danken nochmals der Familie Ehlers, dass wir so eine tolle Stute erwerben konnten.

Am Rande der Südholsteinschau habe ich jedoch einige englische Gespräche mit der netten Dänin Loiuse Skovmosen geführt. Sie hatte uns im Vorfeld eine Zuchtstute angeboten. Und wie der Zufall es so will, hatte diese auch in Norderstedt genannt und wir konnten uns die Stute sofort anschauen und nicht extra nach Dänemark fahren.

Skovmosens Carisma aus der Stjernens Calypso und von Clivocast Nelson. Sie konnte in einer sehr starken Gruppe den 1c Preis gewinnen. Da sie uns soooo gut gefallen hat, ist sie auch gleich in Deutschland geblieben ;) Sie bereichert unsere Zucht hoffentlich immens, da sie uber einen tollen Typ und einem hervorragenden Fundament verfügt und charakterlich einfach spitze ist.

Spannend und nervenaufreibend geht weiter in diesem Jahr. Am 29.06.2013 fand die Südholsteinschau auf der Anlage von Jens-Peter Timm im benachbarten Norderstedt statt. Wie jedes Mal eine ganz tolle Schau und dieses Mal mit einer beachtlichen Zahl an Shetlandponys aus verschiedenen Zuchtverbänden und sogar aus Dänemark.

Da die Anlage von Jens Peter so in der Nähe liegt hatten wir uns entschlossen annähernd alle Ponys zu nennen. Sowohl Zuchtschau, als auch Führzügelwettbewerb und Jungzüchterwettbewerb. Trotz des miesen Nieselregens, hat sich das Wetter ein bisschen zusammengerissen und am Nachmittag kam sogar die Sonne heraus.

Unsere Ponys konnten sich wirklich sehen lassen und in allen Prüfungen Platzierungen erreichen:

Percy Jackson von Kessen wurde bei den Hengstfohlen 1c.

Sunday Morning von Kessen wurde Zweite auf dem großen Ring der Stutfohlen

Schalenburgs Arielle wurde hinter Sunday 1c

True Hope von Kessen wurde 1b bei den Jährlingen

Schalenburgs Delilah siegte in der Klasse der Zweijährigen und Endringteilnehmerin

Schalenburgs Gaya wurde 1d

Tyra von Kessen wurde 1d

A Renate v.d. Ponylust wurde 1c

Martha wurde 1b und Endringteilnehmerin

Tamara v. Stal. Tida-Kira wurde 1b und Endringteilnehmerin

Stina von der Ostsee wurde 1c

Wie wir finden ein sehr guter Schnitt auf einer so stark besetzten Schau.

 

Heute am 15. Juni war es wieder einmal so weit. Auf ging es zur Stuteneintragung nach Nortorf, da Aneka in diesem Jahr leider für Padenstedt kein Frei bekommen hat. Im Anhänger: Schalenburgs Gaya, Schalenburgs Delilah, Tequila von Kessen, Pina Colada von Kessen und unserer Reitponystute Kim Koko von Kessen.

Zu unserer großen Freude wurde Schalenburgs Gaya für die Elitestutenschau am 06. Juli in Padenstedt ausgewählt!

Schalenburgs Delilah konnte mit einer sehr guten Beurteilung vor allem wegen ihrer tollen Austrahlung die Zweijährigenprämie erhalten.

Und auch unsere selbstgezogene Tequila von Kessen erhielt mit einer sehr guten Beurteilung die begehrte Prämie =)

Leider hat unsere tolle Kim Koko keine Prämie erhalten. Nachvollziehen können wir es nicht ganz, aber gut. Bilder will ich euch nicht vorenthalten.

Soooo das letzte Fohlen bei uns wurde am 07. Juni 2013 eingenständig von unserer Thyrza Funn geboren. True Star ist die 2. Tochter unseres tollen Wellenbergs I-Punkt. Ein schickes, wohl Schimmel- Mädel, welchen wie schon Goldstück sehr nach ihrem Vater kommen. Wir sind stolz auf Thyrzi, dass sie diese Geburt wieder einmal so unkompliziert ohne uns gemacht hat.

Einen Tag später ging es jedoch wieder los. Mit Anhängern und Ponys auf nach Alveslohe zum Turnier auf Anlage Bühring. Mal was anderes, Anspruchsvolles und wieder konnten sich unsere Mädels und Ponys sehen lassen :)

Alison Steele gewann mit unserer Reitponystute Kim Kiwi den Reiterwettbewerb und konnte sich in ihrer ersten gemeinsamen E- Dressur an 6. Stelle platzieren. Fürs erste Turnier Hut ab ;)

Sveja Richter ist ihren ersten Springreiterwettbewerb mit Martha geritten

Und Elly und Michelle konnten den 4. und 3. Platz im Führzügelwettbewerb machen.

Und auch Tina und Tineke bestritten ihren ersten Reiterwettbewerb

Wie jedes Jahr sind wir am 01. Juni 2013 wieder die Reise nach Redefin angetreten, um dort an den Shettytagen der IG Shetland Mecklenburg teilzunehmen. Im 2 järigen Rhythmus findet dort auch eine Stutenschau statt. Dort haben wir dann einige unserer Stuten vogestellt und konnten uns auch sehr sehen lassen.

Unsere selbstgezogene Zweijährige Tequila von Kessen konnte in ihrem Ring überzeugen und wurde am Ende sogar Tagessiegerin der 1 bis 5 jährigen Stuten. Was für ein Erfolg mit dieser typschönen, ganggewaltigen Palominostute.

Auch unsere Minis konnten sich sehen lassen.

Schalenburgs Delilah (leider wurde sie in die falsche Gruppe geschoben) wurde gegen die großen Originalen 3.

Ebenso wurde Schalenburgs Gaya bei den älteren Ministuten 1c.

Unsere ehemaligen Zuchtstuten Pocahontas und Wellenbergs Katinka waren auch vor Ort und konnten den 4. und 2. Platz belegen. Herzlichen Glückwunsch an die Besitzer Alison Steele und Andy Kunas.

Außerdem haben sich unsere Mädels wieder was ganz tolles einfallen lassen und unsere tollen Ponys wunderbar präsentieren können. Tolle Mädels + tolle Ponys = Tolle Schau

Es ist ein weiterer Deckhengst bei uns eingezogen. Gemeinsam mit seinem Sohn Vröhlich von der Lohmühle ist der Sieger- und Leistungshengst Vesuv von Vitus von der Ostsee bei uns eingezogen. Der wunderschöne Fuchsschecke kann mit seinem tollen Typ und Fundament überzeugen und wir sind Malina Fiebig sehr dankbar uns diesen Hengst zu überlassen.

Vröhlich konnte bereits als Fohlen schon beim Brennen punkten und erhielt die Fohlenprämie. Er nahm somit auch beim Fohlenchampioant teil.

Das Erste Minifohlen bei den Shettys von Kessen ist geboren.

Arenate v.d. Ponylust hat uns heute Morgen ein kleines Fuchsmädchen geboren. Schalenburgs Arielle soll die kleine heißen. Vater Bundessieger und Prämienhengst Prince v.d. Wijzend.

Gritti hat nun einen Tag später auch ausgepackt. Das Erste I-Punkt Fohlen aus Anekas Zucht ist am 14.Mai 2013 um 22.30 Uhr geboren. Ein wunderschönes Rappfohlen (wahrscheinlich) mit einem ganz tollen Köpfchen und schön kraftig gebaut...

Goldstück vom Elsensee heisst das hübsche Mädchen.

Endlich ist es wieder soweit. Fohlen Nummer 4 und eine absolute Premiere. Das erste Elsenseefohlen ist geboren. Tausendschön vom Elsensee heißt die kleine bildhübsche Braunscheckdame. Super selbstbewusst und einfach toll. Sie ist Anekas und Tyra von Kessens erstes Fohlen und wir sind mächtig stolz.

Man kann sich einfach nicht an ihnen satt sehen. Unsere Mädels reiten einfach echt toll.

Annika mit dem erst 3 jährigen supertollen Fernet Branco (v. Furinus aus der Zucht von Andy Kunas)

Alison mit unserer Reitponystute Kim Kiwi

Svea mit Wellenbergs I-Punkt über ihren ersten Sprüngen

Eine Gaststute ist heute am 04. Mai bei uns eingezogen. Die typschöne Schimmelstute Pethi aus der Zucht und im Besitz von Andy Kunas. Diese schöne Staatsprämienstute wird dieses Jahr von unserem I-Punkt gedeckt und prompt ließ sie sich von ihm decken!

Am 01. Mai 2013 ist unsere Zukunftshoffnung geboren. Ein wunderschönes Fuchsfalbscheckhengstfohlen mit Blesse und allem was wir uns gewünscht haben. Mutter ist unsere Tamara v. Stal Tida- Kira und der Falbschecke Ambitie v.d. Zandkamp. 68 cm groß war der kleine ARMANI von Kessen bei seiner Geburt und stand schon nach 10 Minuten auf seinen stämmigen Beinen.

Sooooo Nummer 2 ist da :)

Unsere Staatsprämienstute Tanja (Falk of Baltic Sea x Tamara) hat uns am 21.04 morgens um 6 Uhr ein riesiges Fuchsscheckhengstfohlen geboren. Percy Jackson von Kessen soll der kleine wunderschön gescheckte Riese mit den Modelbeinen heißen! Endlich hat Tanja den kleinen rausgeworfen!

Endlich!!! Das lange Warten hat nun ein erstes Ende!

Am 07. April hat uns unsere Stina von der Ostsee um 9 Uhr morgens ein wunderschönes Rappscheckstutfohlen geschenkt. Ganz toll gezeichnet und super keck ist unsere Sunday Morning von Kessen.

Und was für eine Bilderbuchgeburt! Toll gemacht Stina!

Mehr Fotos unter Impressionen

Heute ist es endlich soweit, am 24.03.2012 holten wir endlich unsere Minihengste "Steinburgs Billy the Kid" und "Schalenburgs Xaver" bei der Familie Ehlers ab. Außerdem haben wir uns entschlossen noch eine weitere Ministute zu kaufen und uns für die Staatsprämienstute "A Renate v.d. Ponylust" entschieden. Diese schöne Kerswell Cloud Tochter ist zudem tragend von Bundes FN Sieger und Prämienhengst Prince v.d. Wijzend.

A Renate v.d. Ponylust

Schalenburgs Xaver

Steinburgs Billy the Kid      Fotos by Tanja Ehlers

Das Zuchtjahr 2013 beginnt, wie immer, mit der Hengstkörung in den Holstenhallen in Neumünster. Vom 07.- 09.02.2013 trafen sich die schönsten Shettymänner, um das begehrte positive Körurteil zu bekommen. Dieses Jahr war die Anzahl und die Qualität der vorgestellten Hengste beachtlich!

Auch wir waren wieder mit einem Hengst und zukünftigen Vater unserer Fohlen vertreten.

Xavage von Xtreem van de Sanjesreed aus einer Putz Mutter. Ein sehr typvoller Isabellschecke, der sich besonders in den Grundgangarten präsentieren konnte. Eine 8 im Typ, in der Korrektheit und im Trab verdeutlichen dies.

Gezogen wurde Xavage von Gisbert und Elisabeth Koch und wir erwarben ihn bereits als Fohlen. Wir sind sehr stolz, dass wir einen weiteren Deckhengst in unserem Stall haben und erhoffen uns durch ihn tolle Ergebnisse in der Farbzucht.

Aber nicht nur Körung war am Wochenende angesagt.

Auch die Hengstschau und der Schaunachmittag am 10.02.2013 war wieder ein Termin für uns. Unser Deckhengst Wellenbergs I-Punkt konnte in der Hengstschau unter Alison Steele begeistern und später wurde er bei der Ehrung der Besten für seinen Sieg in der Hengstleistungsprüfung geehrt.

Eröffnet wurde der Schaunachmittag durch ein Schaubild, wie wir es vorher noch nicht durchgeführt haben. In Zusammenarbeit mit Julia Jekubyk entstanden die "Hirten der Fabeltiere" Ponys wurden als Fabeltiere verkleidet und Reiter wurden zu Hirten. So wurden die Jungtiere (als EInhörner usw.) von den gerittenen Ponys durch die Holstenhalle getrieben.

Auch ein zweites Schaubild wurde von unseren Mädels durchgeführt. Unter der Leitung von Heidi Carstens enstand die "Verzauberte Lichtung" Unsere Ponys zeigten sich wieder einmal nervenstark und showerfahren.

Es war ein ganz tolles, anstrengendes Wochenende. Unser Dank geht an Sarah, die wieder einmal tatkräftig bei den Hengsten auf der Körung mithalf. Außerdem an alle Mädels und Eltern, die dies alles möglich gemacht haben. Toll!

Nach oben