Shettyzucht

Die Shettyzucht

Seit Jahren züchten wir schon erfolgreich Shettlandponys. Dabei ist es mir aber immer wieder wichtig, dass meine Shettys alle für Kinder geeignet sind. Daher benutze ich ausschließlich nur Shettystuten zur Zucht, die eigens dafür geprüft wurden. Auch bei den Hengsten achte ich immer darauf, dass die Vatertiere im Charakter ehrlich sind.

Mittlerweile haben wir uns auch mit der Farbzucht befasst und unseren Stutenstamm erheblich erweitert. Wir haben Palomino, Isabellscheck und Isabellen, sowie Dunkelfüchse mit hellem Behang (trotzdem im Original gezüchtet) dazugekauft und erwarten daraus hoffnungsvolle Nachzuchten.

 Rassebeschreibung

Auf den rauen und kargen Shetland-Inseln, unserer Heimat, werden wir seit Jahrhunderten als Trag-, Zug-, und Reittiere verwendet und bei spärlichstem Futter ganzjährig im Freien gehalten. Unser Fleiß, unsere Ausdauer und Größe (um 100cm) machen uns bei Kindern sehr beliebt. So manchem späteren Weltcupsieger haben wir die Freude am Reitsport mitgegeben.

 

Stockmaß: Minityp bis 87cm; Originaltyp bis 107cm
Farbe: alle Farben auch Schecken, jedoch keine Tigerschecken
Zucht: ursprünglich auf den Shetland Inseln, heute weltweit

 

Exterieur

Die klassische Pferderasse robust und vital. Kompakter Kopf, kurzer, starker Hals und lange Schulter. Massiver Rumpf von guter Tiefe und Breite, mit mässigen Widerrist, doch kräftiger, runder Kruppe. Kraftvolle stabile, kurze Beine mit kleinen, harten Hufen. Fleißige Bewegung, oft gutes Springvermögen, beeindruckende Ausdauer.

 

Geschichte 

Diese ursprünglich auf den englischen Shetlandinseln beheimatete Rasse geht auf keltische bzw. nordische Ponys zurück. Die Pferde werden auf den Inseln zu jeglicher Art von Arbeit herangezogen, als Trag-, Zug- und Reittiere, und werden bei spärlichstem Futter ganzjährig im Freien gehalten. 1847 wurde die Arbeit von Kindern in den englischen Bergwerken verboten und man setzte Shetlandponys als Grubenponys ein. 1870 gründete Lord Londonderry sein berühmtes Gestüt auf Bressay, von wo die Zucht ihren Ausgang nahm. Die Ponys erlangten große Beliebtheit als Kinder-, Kutsch- und Zirkuspferde. Das Stutbuch wurde 1890 gegründet.        

 

Nach oben